Ihre Frage, meine Antwort

Ihre Frage, meine Antwort!

von | 16.05.2019 | Teilhabe | 4 Kommentare

Kennen Sie das Gefühl, ein Anliegen zu haben und mit diesem nur schwer gehört zu werden? Oft ist die Zeit, die von einer ganz konkreten Frage bis zu ihrer Beantwortung vergeht, sehr lang. Dafür gibt es zwar oft gute Gründe, der Umstand an sich ist aber nicht zufriedenstellend.

Gerade, wenn es einmal schneller gehen muss, ist es für Sie als Bürgerin oder Bürger unserer Stadt wichtig, einen Ansprechpartner aus der Politik auch unkompliziert erreichen zu können.

Kontaktmöglichkeiten zu Politikerinnen und Politikern vereinfachen

Als Oberbürgermeister ist mein Terminkalender fast jeden Tag prall gefüllt. Wenn einzelne Menschen aus der Stadt mit mir persönlich sprechen wollen, ist das Finden eines Termins daher oft mit einer Wartezeit verbunden.

Auf der anderen Seite sind Formate wie Bürgersprechstunden eine gute Möglichkeit, mich zu treffen. Weil diese aber an bestimmte Termine gebunden sind, ist es nicht allen Menschen problemlos möglich, daran teilzunehmen.

Mir stellte sich deshalb die Frage, wie ich Ihnen eine unkomplizierte und schnelle Möglichkeit geben könnte, mit mir in den Austausch zu kommen.

Das Internet für bürgernahe Politik nutzen

Ich möchte Ihnen deshalb anbieten, mir jederzeit eine Email zu schreiben. Dabei ist es nicht wichtig, ob Sie mir eine konkrete Frage stellen möchten oder eine Idee haben, die Sie mir mitteilen möchten.

Schreiben Sie mir gerne eine Email und ich werde Ihr Anliegen zeitnah beantworten. Sie können dazu einfach das Kontaktformular auf dieser Seite benutzen.

Wenn Ihre Frage oder Ihre Idee über persönliche Belange hinausgeht und auch für andere Menschen von Interesse sein könnte, würde ich Frage und Antwort gerne auf meiner Website veröffentlichen.

Mit der Zeit soll so aus Ihren Fragen und meinen Antworten eine Sammlung entstehen, die uns allen dabei hilft, schnell und unkompliziert an unserem demokratischen Miteinander mitzuwirken.

Es wäre also nett von Ihnen, wenn Sie mir mit Ihrer Frage gleichzeitig mitteilen könnten, ob Sie mit einer öffentlichen Beantwortung einverstanden sind. Gerne veröffentliche ich Ihre Frage dabei auch anonym. 

Ich freue mich auf Ihre Fragen und Anregungen und hoffe, auf diese Weise meine Politik noch stärker an den Bedürfnissen der Menschen ausrichten zu können.

Was denken Sie über diese Form der Kontaktmöglichkeit? Hilft sie Ihnen weiter oder sollte ich zusätzlich weitere Angebote entwickeln? Schreiben Sie mir Ihre Meinung gerne in den Kommentaren.

 

Ihr Anliegen nehme ich ernst und werde Ihnen so schnell wie möglich antworten.

 Haben sie bitte Verständnis dafür, dass dies meine private Seite ist.

Es ist deshalb nicht möglich, Anträge oder offizielle Mitteilungen an die Verwaltung oder die Stadt Köthen über meine Seite zu versenden.

Ihr

 

Zur Kommunalwahl 2019

Der heutige Sonntag war für uns alle ein wichtiger Tag. Sie haben in demokratischen und fairen Wahlen mitbestimmt, wie die Politik in der Stadt, im Landkreis und im Europaparlament gestaltet werden soll.

Ihre Frage, meine Antwort

Kennen Sie das Gefühl, ein Anliegen zu haben und mit diesem nur schwer gehört zu werden? Oft ist die Zeit, die von einer ganz konkreten Frage bis zu einer Antwort darauf vergeht sehr lang. Dafür gibt es zwar oft gute Gründe, der Umstand an sich ist aber sehr unbefriedigend.

Gedanken zur Bedeutung der Hochschule Anhalt für die Stadt Köthen

Gedanken zur Bedeutung der Hochschule Anhalt für die Stadt KöthenAm heutigen Samstag hat die Hochschule Anhalt mit vielen bekannten Unterstützerinnen und Unterstützern in einer Feierstunde der Gründung der „Ingenieurhochschule Köthen“ vor 50...

Gedanken zum rechtsextremen Terroranschlag in Hanau

Der rechtsextreme Terroranschlag in Hanau hat mich tief bestürzt. Erfahren Sie meine Meinung dazu. Ich lade Sie darüber hinaus herzlich zur Solidarität und Anteilnahme ein.

Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die Stadt Köthen (Anhalt)

Der Coronavirus hat sich bundesweit zur Pandemie ausgebreitet. Das hat auch auf Köthen Auswirkungen. Meine Einschätzung dazu erfahren Sie hier.

Gedanken zum Jahreswechsel 2019

Gedanken zum Jahreswechsel 2019Das Jahr 2019 geht mit großen Schritten seinem Ende. Auch ich möchte den Jahreswechsel dazu nutzen, einen Rückblick auf die vergangenen Monate zu wagen. Als Ihr Oberbürgermeister möchte ich mich dabei zuerst bei...

Pin It on Pinterest